Soldaten und Krieg in (und aus) Deutschland bis 1945

·<< Anfang    < Zurück    HOCH   Weiter >    Ende >>·

  68 / 114

Vor der Gartenwirtschaft, Strasbourg 9.8.1923

Vor der Gartenwirtschaft, Strasbourg 9.8.1923

Ein Gruppe Soldaten und zwei Frauen mit identischen Kittelschürzen - fraglos die Freundinnen der beiden außen stehenden Soldaten - vor dem geschlossenen schmiedeeisernen Eingangstor einer Gartenwirtschaft. Man hat für diesen Anlaß einen Bugholzstuhl herausgeholt, auf dem der Ranghöchste Platz genommen hat, unter diesem eine Wasserpfütze. Auf seinem Barett steht die Nr. 20, am Kragen des rechten Soldaten eine 132. Der junge Mann in der Mitte - möglicherweise der Sohn des Sitzenden - hat ein silberglänzendes Emblem vorne auf der Schirmmütze, das einem $ ähnelt.
Nach dem Ersten Weltkrieg gehörten Elsass und Lothringen wieder zu Frankreich. Die Karte von und an eine straßburger Adresse trägt den handschriftlichen Randvermerk "Zum Andenken von Deiner Antoinette".

[ Info & Feedback ]