Soldaten und Krieg in (und aus) Deutschland bis 1945

·<< Anfang    < Zurück    HOCH   Weiter >    Ende >>·

  14 / 114

Sergeant der Kaiserlichen Marine um 1912

Sergeant der Kaiserlichen Marine um 1912

Der Sergeant trägt die Uniform des III. Seebataillons, Garnisonsstandort Tsingtau, Hauptstadt des Schutzgebietes Kiautschou. Zu erkennen sind Offiziersattribute wie Portépée zum Säbel, eine breite Silberlitze um den Kragen mit darauf angebrachtem Wappenknopf mit Adler des deutschen Reiches sog. "Sergeantenknopf") sowie eine Schützenschnur zweiter Klasse mit 2 anhängenden Eicheln und eine Unteroffiziers-Dienstauszeichnungsschnalle für 9 oder 15 Dienstjahre. Aufnahme Fotostudio Hurtig, Wilhelmshaven.

[ Info & Feedback ]