Soldaten und Krieg in (und aus) Deutschland bis 1945

·<< Anfang    < Zurück    HOCH   Weiter >    Ende >>·

  63 / 114

Kriegsgefangener in Japan gestorben, März 1918

Kriegsgefangener in Japan gestorben, März 1918

Der im Lager von Kurume gestorbene Held von Tsingtau (Nachnamen gekürzt) wurde nur 32 Jahre alt. Er starb an Darmtuberkulose und wurde auf dem Militärfriedhof beigesetzt. Die Freilassung der deutschen Kriegsgefangenen erfolgte dort Ende 1919-Anfang 1920.

[ Info & Feedback ]