Das ehem. Café Rosengarten im Deutsch-Französischen Garten Saarbrücken

·<< Anfang    < Zurück    HOCH   Weiter >    Ende >>·

  16 / 16

Bunker-Präsentation 2009

Bunker-Präsentation 2009

Das 1960 errichtete Gebäude des Cafés ist vollkommen verschwunden, die Fläche mit Rasen bewachsen, die Bunkereingänge vermauert und der Bunker oben mit einem Geländer versehen. Vor dem ehemaligen Standort des Café Rosengarten informiert ein Schild darüber, dass der von deutschen und französischen Gärtnern gemeinsam gestaltete Deutsch-Französische Garten als Zeichen der Verständigung und Aussöhnung zwischen den beiden Ländern entstand und informiert darüber hinaus lediglich über den Bunker: "Dieser Bunker der Bauart 116b diente als PAK- (Panzerabwehrkanone) und MG- (Maschinengewehr) Kasematte und war mit 12 Mann besetzt. [...] Im gesamten Westwall mit rund 2000 Anlagen wurden nur 67 Bunker dieses Typs gebaut."

[ Info & Feedback ]