Arbeit in Deutschland ca. 1890-1945

·<< Anfang    < Zurück    Thumbnails   Weiter >    Ende >>·

  12 / 42

Steiger in Paradeuniform, wohl Neunkirchen (Saar) 1910-20er

Steiger in Paradeuniform, wohl Neunkirchen (Saar) 1910-20er

Preussischer Bergbeamter im Rang eines Steigers in der Uniform vor 1918, mit Bergbeamten-Säbel, Kragen mit silbergestickter Zackenbordüre und kleinem bekröntem Schlegel und Eisen-Emblem sowie Schachthut mit Federbusch und großem königlich-preussischen Bergbauemblem bekrönter Adler mit Zepter, der rechts in der Kralle ein ovales Schild mit Schlägel und Eisen hält.
Nach dem Ende der Monarchie 1918 sollten die Adlerembleme kastriert, d. h. die Krone abgezwickt werden. Eine exakte Datierung des Bildes ist dennoch problematisch, da sich einige Beamte zunächst darüber hinweg setzten und dem König symbolisch die Treue hielten indem sie die Krone dran ließen.

[ Info & Feedback ]